Mittwoch, 20. Januar 2016

Stehe zu dir selbst - von Verkäufen und Erwartungen

Letzte Woche gab es einen spektakulären Fall in der Self-Publisher-Szene, der bei vielen Beteiligten vor allem die Frage nach dem „Warum?“ ausgelöst hat.
Ich werde auf diesen Fall an dieser Stelle nicht weiter eingehen. Der/die Betroffene wird mit den Konsequenzen genug zu kämpfen haben.

An dieses „Warum?“ schließt sich eine unangenehme Antwort an. „Weil ich keinen anderen Weg gesehen habe, als es so zu tun. Weil ich mich dazu gezwungen sah.“
Wie kommt man aber in solch eine Situation, die einen zu solch einer Entscheidung … zwingt?